TOWER MUSIKCLUB bremen

Live Concerts & Club Events since 1995

KONZERTNEWS

THE DEADNOTES: NEUE UHRZEITEN!

Einlass beim Konzert von THE DEADNOTES am 28.02. ist bereits um 19:00 Uhr, Beginn pünktlich um 19:45 Uhr.


DISARSTAR: NEUER TERMIN!

Das Konzert von Disarstar (06.03.20) wird auf den 28. Mai verschoben.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

KACK & SACHGESCHICHTEN: HOCH VERLEGT!

Der Live Podcast KACK & SACHGESCHICHTEN (20.03.20) wird aufgrund der großen Nachfrage vom Tower in den Schlachthof verlegt.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

UNS KANN MAN MIETEN

Du hast eine Idee für eine Partyreihe und wolltest schon immer mal selbst veranstalten ?
Du hast eine Band und möchtest die Record Release Party mit nem eigenen Konzert verbinden? Du feierst einen runden Geburtstag ? Oder planst Deine Hochzeitsfeier genau in dem Club wo ihr euch kennengelernt habt ? Dann sende uns eine E-Mail und wir schauen, was wir gemeinsam auf die Beine stellen können.

02 - 2020

fr 28

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets HIER

the deadnotes

Support: cadet carter

The Deadnotes stehen niemals still.
Im Frühjahr 2020 wird die Band mit ihrer bis dato größten eigenen Headline Tour den nächsten Meilenstein der Bandgeschichte setzen.
Nach ihren bisher erfolgreichsten Single Releases „Makeup“ und „Cling to You“, über 500 gespielten Shows in 25 Ländern und Supporttouren mit Größen wie Leoniden, Itchy und Adam Angst, präsentiert die Band ihr neues Album, das auf dem bandeigenen Label “22Lives Records” erscheint, live auf der “Courage” Tour.

fr 28

Einlass: 23:00 Uhr

PLANET QUEER

Flirt EDition

Neues Jahrzehnt - Neue, heisse Flirts? Diesen Vorsatz könnt ihr heute bestens umsetzen!🔥 Dafür bekommt jeder von euch ein Knicklicht am Eingang um zu zeigen was ihr sucht - Single-Vergeben-Nur Spaß.
Dazu verteilt das Planet Queer! Team Led Brillen und Led Sticks um den Club noch bunter zu machen! Flirten zu den heißesten Beats auf Bremens Queer-Party! Sei dabei und flirte was das Zeug hält!
 Mainstage:  Best of EDM,Club Sounds und Charts
Andrew Duke (Resident Planet Queer!)
PLURRED (CSD Bremen, Oceana)
2nd Floor: DJ Joeldng (Tower Musikclub) mit Gay,90er & 2000er

sa 29

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets HIER

radio havanna

Special guest: vizediktator

VETO! Mit diesem gleichermaßen deutlichen wie auch griffigen Albumtitel legen Radio Havanna ihren siebten Longplayer vor. Seit 2005 sind die Wahl-Berliner fast durchgehend in den hiesigen Clubs und auf Festivals unterwegs und haben sich dabei einen bleibenden Namen erspielt.
Die Punkrock-Band ist bekannt für deutliche politische Statements, unter anderem sind sie Initiatoren der Koalition Faust Hoch, die für die Idee einer gerechten Gesellschaft wirbt und sich gegen Rassismus und demokratiefeindliche Parteien einsetzt.
Natürlich gibt es auch auf VETO Songs, die deutlich zeigen, welche Werte Radio Havanna wichtig sind: Antifaschismus, Freundschaft, Solidarität. Trotzdem wäre es deutlich verkürzt, die Band als reine Politpunker zu bezeichnen.

Sa 29

Einlass: 23 Uhr

towerrocken

90/00 Edition

Genug rumgealbert! Genug Trash und Radiohits, die wir eigentlich früher alle uncool fanden. Hier kommen die "richtigen" Hits aus den 90ern. Luftgitarre umgeschnallt und los gehts. Punk, Indie, Rock, Brit Pop!

Nirvana - Foo Fighters - Smashing Pumpkins - Bad Religion - Millencolin - The Offspring - Green Day - Limp Bizkit - Papa Roach - Refused - Stone Temple Pilots - Rage Against The Machine - Incubus - Soundgarden - Alice In Chains - Pearl Jam Silverchair - Korn - Blur - Oasis - The Verve - Eels - Clawfinger - Tocotronic - Die Sterne - Weezer - Nine Inch Nails - Pixies - Kettcar - Tomte - Fugazi - Social Distortion - NoFx - Faith No More - Sublime - Radiohead - Red Hot Chilli Peppers - Blink 182 u.v.m.

03 - 2020

FR 06

Einlass: 23 Uhr

BAMBULE

THE GOLDEN AGE OF HIP HOP

Der Bass macht den Beat! Wir feiern Deine Jugend mit den besten Tracks, die der HipHop in den letzten 20 Jahren so hervorgebracht hat. Dazu gibt es noch eine frische Prise Dancehall. Also die Hosen etwas tiefer gezogen und Platz machen für die Kopfnicker - THE GOLDEN AGE OF HIPHOP hält Einzug im Tower.

SA 07

Einlass: 23 Uhr

CONNECT DRUM & BASS

Zur ersten Connect Drum & Bass in diesem Jahr holen wir für euch einen der Drum & Bass Durchstarter aus dem letzten Jahr nach Bremen: SIMULA.
Mit über 4,8 Mio Streams im letzten Jahr war er einer der meistgefragtesten Produzenten im Subgenre Jump Up. Egal ob Mega Events wie Rampage in Belgien oder als Support von Kanines großer Tour im letzten Jahr, dieser junge Mann ist von den großen Raves und Clubshows nicht mehr weg zu denken!
►►LINEUP:  Simula (UK) London
Diffr3nt (Lifeline Promotions)
Escayline  (Connect / Formula)
IKenji (Lifeline Promotions)
Mad Melody (Brainstormaz)

MI 11

Einlass: 19 Uhr
Tickets HIER

KRIS BARRAS BAND

Special Guest: Black river delta

Bereits als Kind entdeckte der im britischen Devon geborene Kris Barras zwei Leidenschaften für sich: die Gitarre und Mixed Martial Arts. Später, als Jugendlicher, hatte er bereits in mehreren Bands gespielt, ein Album in Philadelphia aufgenommen und war zweimal die amerikanische Ostküste entlang getourt.  Mittlerweile ist Kris Barras zweifelsohne DER Blues-Rock-Gitarrist der Stunde in Großbritannien: Noch vor drei Jahren spielte er vor nur 50 Leuten, aber innerhalb nur eines Jahres verzehnfachte sich seine Live-Anhängerschaft. 

DO 12

Einlass: 19 Uhr

OUR MIRAGE

SUPPORT: VITJA & BREATH ATLANTIS

OUR MIRAGE hat seine ganz eigene Mentalität.  Die Band geht auf meist unausgesprochene Themen wie Depressionen oder Selbstmord ein, um die Leute darauf aufmerksam zu machen, dass diese Probleme nicht nur ein Trugbild sind, sondern real. Dennoch wollen sie zum Ausdruck bringen, dass es immer einen Ausweg gibt, das immer jemand da ist, der versteht und an seiner Seite steht. Beim Schreiben von »Lifeline« kreierte OUR MIRAGE einen ganz eigenen, einzigartigen Stil. Die Verse sind ruhig, soft, emotional - manchmal sogar traurig, während die Refrains die Wände zu durchbrechen scheinen und eine Verbindung schaffen.

FR 13

Einlass: 23 Uhr

TOWER INDIE NACHT

Was ist das Beste was man an einem Freitag Abend machen kann? Richtig, Tanzen bis die Beine brechen und mit wunden Füßen dem Morgen entgegen wanken. Es ist Zeit für Hits und Hitze, für Zucker in die Ohren und allerlei Eskapaden. Wir bieten Deinem geneigten Tanzbein ein schniekes Sammelsurium bester Indietanzmusik und schicken Dich nicht vor Morgengrauen mit mindestens einem oder zwei Würmern im Ohr ins Bett.

SA 14

Einlass: 19 Uhr

THE BLUE POETS

Ungehemmt und unangepasst!
„All it takes“ ist das neue Werk des Hamburger Formation um Errorhead Mastermind und Ausnahmegitarrist Marcus Nepomuc Deml. Bluesgetränkte Rockmusik über Sehnsucht, Schmerz und Weltgeschehen. Neun Songs für die Generation der Suchenden.
The Blue Poets sind kein Hochglanz Blues Rock Produkt, sondern
zelebrieren Ihren eigenen Style, mit packenden Song Performances und
unter die Haut gehender Gitarre. 

SA 14

Einlass: 23 Uhr
Freier Eintritt mit Trainingsjacke
Pfeffi je Shot 1€ all night long

DRESSCODE: TRAININGSJACKE

Besser kannst Du nicht die Samstag Nacht verbringen. Endlich wieder Du selbst sein: Glitzer und Pink, Schnauzer sowieso und wenn Du Dich traust, pack Deine Adiletten aus. Feinster Disco Pogo ist angesagt! 
Und ganz wichtig und auf keinen Fall vergessen: Hier ist der Name Programm - denn mit einer Trainingsjacke bekleidet, sparst Du Dir den Eintritt. Ausserdem geben wir eine 100% Sonntags - Kater - Garantie, denn der Pfeffi kostet heute Nacht zur Feier der Trainingsjacke nur nen schmalen Euro. Und nach der Party: Kollektives Mettbrötchen-Essen am Bahnhof!
Tanz Dir Deinen süssen Arsch ab zu:
Bon Jovi - Journey - Backstreet Boys - Bomfunk MC´s - Blümchen - A-Ha - MC Hammer - N Sync - Roxette - Snap! - Snow - The Sugar Hill Gang - Spice Girls - Britney Spears - Vanilla Ice Vengaboys - Culture Beat - Dr. Alban - Reel 2 Real - Falco -Eminem - Axel F. - Boston - Prince - Scooter - Run DMC - Will Smith - Men Without Hats - Salt-N-Pepa - Queen - Madonna - New Kids On The Block - Billy Idol - Naughty By Nature - Nena - Wu-Tang Clan u.v.m.

MI 18

Einlass: 19 Uhr
Tickets HIER

SHACKE ONE & MC BOMBER

Jetzt ist Schluss mit Faxen!
Die zwei Männer ohne Grenzen Mc Bomber und Shacke One schlagen in gewohnt rabiater Manier zurück und untertreiben maßlos auf Nordachse 2.
2020 stellt die Nordberliner Punzen-Knacker-Bande auf ungeahntem Level ihre Supermann-Qualitäten unter Beweis: Sie retten Heiko vor der ungarischen Salami und Faschos und (nebenbei) retten sie deutschen Rap unmissverständlich vor der Verdummung: „Berlin sagt Nein“ singt und klingt es von den Dächern Weddings bis zum kindischen P-Berg…

FR 20

Einlass: 19 Uhr
Tickets HIER

HENNING WEHLAND

Support: jack mantis band

HENNING WEHLAND ist seit den 90ern als Musiker und Songschreiber unterwegs. Er hat erst mit H-BLOCKX und später auch mit den SÖHNEN MANNHEIMS die Musikszene über die deutschen Grenzen hinaus geprägt, er war Moderator bei VIVA II und Juror bei "The Voice Kids".
Seit 2017 konzentriert sich HENNING auf seine Karriere als Solomusiker. Sein Debütalbum „Der Letzte An Der Bar“ platzierte sich direkt auf Platz 13 der offiziellen deutschen Albumcharts.

SA 21

Einlass: 22 Uhr

AUF DIE OHREN

die tower kopfhörer party

Jeder Gast bekommt einen Funkkopfhörer und kann zwischen den Kanälen wählen und selbstständig die Lautstärke einstellen
 3 Musikkanäle zur Auswahl:
1. Indie/Rock 
2. Hip Hop/Pop/Electro 
3. 80er/90er

do 26

Einlass: 19 Uhr
Tickets HIER

kotzreiz

Support: pestpocken & the melmacs

Das Deutschpunk Label Aggressive Punk Produktionen feiert 2020 bereits sein 10-jähriges Bestehen! Im Sommer 2010 erschien auf dem damals frisch gegründeten Plattenlabel als erste Bandveröffentlichung mit „Du machst die Stadt kaputt“ das Debütalbum der Berliner Combo KOTZREIZ, das innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Geheimtipp in Sachen Deutschpunk wurde. Dementsprechend darf die Band natürlich nicht auf der Label-Jubiläumstournee „Aggropunks On Tour“ fehlen. Außerdem werden noch PESTPOCKEN mit von der Partie sein. Die Band, die mittlerweile auf über 20 Jahre Bandgeschichte zurückblicken kann, hat ebenfalls ihre musikalischen Wurzeln im klassischen Deutschpunk der 80er Jahre und passt somit perfekt ins Line-Up. Beide Bands haben zur Tour auch ein neues Album angekündigt! 

FR 27

Einlass: 19 Uhr
Tickets HIER

unzucht

Support: groovenom

Die geneigten Konzertbesucher werden mit der kompletten Packung des Dark Rock verwöhnt, den die Unzucht seit einer Dekade mit satten Metalriffs und fetten Beats gewürzt auf ihre loyale Anhängerschaft abschießt.  Und um richtig in Stimmung zu kommen, packen Groovenom aus Dresden als Special Guest eine Extraladung düsteren Synth-Metal obendrauf. 

FR 28

Einlass: 20 Uhr
Tickets HIER

supersuckers

Support: the cave riot

Eddie Spaghetti is back! Mit mittlerweile insgesamt 30 Jahren auf dem Tacho feiert die selbsternannte „Greatest Rock ́n`Roll Band in the World“ ihr Jubiläum mit dem brüllend lauten „Suck It“. Das zwölfte Studioalbum der Supersuckers zeigt ein vom ersten Ton an rücksichtsloses, rigoros ablieferndes Trio, das wie eine Reinkarnation von Motörhead klingt und Lemmys Aura durch die krächzende Stimme seines Frontmannes weiterleben lässt: „You said to grab it, just hook or stab it, and now I gotta have it – all of the time.“ Keine Band ist cooler als die Supersuckers. Und der RocknRoll Zug der Band tuckert unermüdlich durch die Welt. Unzählige Touren haben sie auf dem Buckel.
Inzwischen als Trio unterwegs, werden sie die Fans auch 2020 mit einer Europatour erfreuen. Songs vom neuen Album, alte Klassiker und ein oder zwei Country Songs gehören zum Programm. Und jede Menge Coolness.

SA 28

Einlass: 23 Uhr

towerrocken

90er - 00er edition

Genug rumgealbert! Genug Trash und Radiohits, die wir eigentlich früher alle uncool fanden. Hier kommen die "richtigen" Hits aus den 90ern. Luftgitarre umgeschnallt und los gehts. Punk, Indie, Rock, Brit Pop!
Nirvana - Foo Fighters - Smashing Pumpkins - Bad Religion - Millencolin - The Offspring - Green Day - Limp Bizkit - Papa Roach - Refused - Stone Temple Pilots - Rage Against The Machine - Incubus - Soundgarden - Alice In Chains - Pearl Jam - Silverchair - Korn - Blur - Oasis - The Verve - Eels - Clawfinger - Tocotronic - Die Sterne - Weezer - Nine Inch Nails - Pixies - Kettcar - Tomte - Fugazi - Social Distortion - NoFx - Faith No More - Sublime - Radiohead - Red Hot Chilli Peppers - Blink 182 u.v.m.

di 31

Einlass: 19 Uhr
Tickets HIER

bengio

 Mit seinem Debütalbum hat Bengio auf sich aufmerksam gemacht und Fans sowie Kritiker mit großer Erwartungshaltung zurückgelassen. Sein Sound bewegt sich zwischen Pop und HipHop und großen Themen wie Glück, Verantwortung, Sehnsucht oder bedingungsloser Liebe.